Reise

Emile Bernard

Am Puls der Moderne

07.03.2015

Die Kunsthalle Bremen präsentiert in Kooperation mit den Musées d`Orsay et de l`Orangerie in Paris die erste große Retrospektive des französischen Künstlers Emile Bernard (1868 - 1941), die erstmals auch sein kaum bekanntes Spätwerk einbezieht.

Ausgewählte Arbeiten von Paul Gauguinm Vincent van Gogh und Henri Toulouse-Lautrec ermöglichen Vergleiche miz seinen berühmten Zeitgenossen, mit denen er engen Kontakt pflegte und in deren Schatten er zeitlebens stand.

Die Ausstellung gibt Emile Bernard seinen rechtmäßigen Platz in der Geschichte der modernen Malerei und zeigt ihn als einen der innovativstne aber auch eigensinnigsten Künstler des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts.

 

Informationen zu dieser Fahrt finden Sie hier.